31. Aug 2017SEA

SEA & SEO Monatsrückblick August 2017

Sommerloch? Von wegen! Nicht unbedingt in der selben Quantität, aber ganz sicher in der selben Qualität, hatten wir auch im August News zu bieten, über die wir Sie unbedingt informieren wollten. Damit sich der Blick in diesen Beitrag doppelt lohnt, haben wir diesmal die News aus SEA und SEO zusammen für Sie in Kurzform noch ein mal aufbereitet.

Redesign der Adwords Oberfläche

Wie im letzten Monatsrückblick schon angesprochen, rollt Google das neue Interface der AdWords Umgebung immer weiter aus. Durch die Anpassung - designtechnisch - an das Merchant Center, erhalten die Google Produkte nun wieder einen einheitlichen Look. 

Wir haben in den letzten Wochen die neue Oberfläche intensiv für Sie in der alltäglichen Arbeit für unsere Kunden unter die Lupe genommen und können einstimmig sagen - das macht Spaß! Durch die neue Platzierung und Umstrukturierung einiger - viel genutzter Features - lassen sich alltägliche To-Do's mit bedeutend weniger Zeitaufwand erledigen. Andere - weniger genutzte, aber dennoch elementare - Features sind hingegen intuitiver zu finden, aus unserer Sicht sinnhafter platziert und rücken somit vielleicht zukünftig auch in den Fokus unerfahrenerer Werbetreibender, die nicht die Betreuung einer Agentur in Anspruch nehmen. Wir freuen uns auf jeden Fall sehr darauf, bald alle Funktionen des alten Google AdWords auch in der neuen Oberfläche zu finden und somit endgültig Lebewohl zur - zugegebenermaßen etwas veralteten - schon eineinhalb Jahrzehnte alten Version sagen dürfen. 

 

 

Neues Tool zur Bewertung mobiler Landingpages

Im neuen Interface von Google AdWords befindet sich ein interessantes Tool, dass Unternehmen und Agenturen darin unterstützt, mobile Landingpages zu bewerten. Hiermit unterstützt Google die Unternehmen den Trend mitzugehen, dass Internetnutzung vermehrt auf Mobilgeräten stattfindet. Hier hinken viele Websiten-Betreiber der Marktentwicklung aber deutlich hinterher und schaffen es nicht, mobilen Usern ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten. 
Durch das Tool lässt sich eindeutig erkennen, welche Seiten - bspw. im Bezug auf Absprungraten etc. beurteilt - dringend einer mobilen Optimierun bedürfen und welche bis hierhin gut performen. 

Das Rollout erfolgt im Laufe der kommenden Wochen in allen AdWords Konten, die die neue Oberfläche nutzen.

 

 

Warum Sie auf HTTPS umstellen sollten

Zugegebenermaßen bin ich eher ein SEO-Laie, aber in dem Artikel einer bedeutend bewanderteren Kollegin aus dem SEO-Team finden Sie die nötigen Gründe, Tipps und Facts zur Umstellung Ihres Webauftritts auf HTTPS. Für nahezu alle Disziplinen des Online-Marketings, ist eine gesicherte Verbindung zwischen Client und Server relevant, weshalb auch Google die Datenübertragung mit Verifizierung durch ein signiertes Zertifikat seit drei Jahren als Rankingfaktor aufführt. 

Lesen Sie jetzt nach, wieso und was genau sie tun können, um Ihren Besuchern ein optimales Sicherheitsgefühl bei leistungsstarker Performance bieten zu können unter:

https://www.beyond-media.de/blog/artikel/Umstellung-auf-HTTPS