SEA

Monatsrückblick Februar 2018

Geoblocking: EU-Parlament will internationales Online-Shopping vereinfachen

Wer schon einmal versucht hat ein Produkt aus dem Ausland zu bestellen, dem ist vielleicht aufgefallen, dass er bei diesem Versuch auf eine andere Version des Shops geleitet wurde, bei der das Produkt zu einem anderen Preis angeboten wurde. Hier greift, bzw. griff, das sogenannte Geoblocking ein, was eine Ablehnung aufgrund des geografischen Standortes bedeutet. In Zukunft ist das für Onlinehändler nicht mehr möglich.

Was sich nun ändert

Die neue EU-Verordnung will ein faires Online Shopping ermöglichen, sodass jeder die Möglichkeit hat, das Produkt - unabhängig vom Kundenstandort - zu erwerben. Sollte der Online Händler keinen Versand in das entsprechende Land anbieten, haben Käufer zukünftig die Möglichkeit, die Ware abzuholen oder den Versand selbst zu organisieren. 

Trennzeichen in Anzeigen

Vielleicht ist es bereits aufgefallen - Google hat mal wieder an der Darstellung der Textanzeigen gebastelt. So wurde nun das vorige Trennzeichen (Minus) durch eine sogenannte „Pipe“ I ersetzt. 

Für uns bedeutet das, dass unter Umständen Anzeigentexte, die bewusst mit einem Minus formuliert wurden, geändert werden sollten. Durch die neue Trennung wird deutlich, dass beide Zeilen abgeschlossenen Text bzw. Sätze beinhalten sollten. 

 

Online vs. Offline Werbung

Welche Werbemaßnahmen sind die richtigen oder wie kombiniert man am besten den Werbeetat?
Dieser Frage sind wir vor ein paar Wochen genauer auf den Grund gegangen. Wir haben darüber berichtet, dass sich unser Leben immer weiter in Richtung Online bewegt und und dementsprechend auch unsere Werbung. Viele Unternehmen setzen auch heute noch einen Großteil Ihres Werbeetats für Offline Werbung in Printmedien ein, wie auch eine Abbildung von Google zeigt:

 

 

 

Hieraus wird deutlich wie weit oft die Annahme für das richtige Werbeformat und der tatsächliche Medienkonsum voneinander entfernt sind.
Wie können wir damit umgehen? Wichtig dabei ist, dass die Customer Journey (der Weg bis zur Conversion) sowohl offline als auch online stattfindet. Kunden recherchieren viel und nutzen viele Medien zu Ihrer Kaufentscheidung. Daher ist es wichtig, dass in Unternehmen Offline und Online Marketing zusammen agieren und sich gegenseitig absprechen, um den Kunden optimal zu erreichen.

Neuigkeiten rund um Facebook & Instagram

Instagram Carousel und Collection Ads


Instagram erweitert sein Anzeigenspektrum und bringt nun die Carousel und Collection Ads an den Start.

 

Carousel Ads

Carousel Ads stehen allerdings vorerst nur für ausgewählte Werbepartner zur Verfügung. Was bringt das neue Format mit? Mit den Carousel Ads wird es möglich, mehrere Produkte innerhalb einer Instagram Story zu zeigen. So können zum Beispiel verschiedene Produktansichten als auch kleine Geschichten erzählt werden.

Die Carousel Ads gibt es bereits für den normalen Fotostream von Instagram, neu ist allerdings die Verwendung in der Story, die bei den Nutzern stetig an Interesse gewinnt.

 

Collection Ads

Durch den Einsatz von Collection Ads können Produktvideos und Produktkatalog miteinander verbunden werden. So werden dem Nutzer die angezeigten Produkte direkt zum Kauf angeboten, ohne dass er dazu Instagram verlassen muss. Allerdings wurde das Format vorerst nur getestet - einen offiziellen Start gibt es bisher nicht.

 

AdWords vs. Facebook

Wir haben im Februar eine interessante Serie zum Thema „Welche Plattform ist die Richtige?“ gestartet. Hierzu wurden zum Start die beiden Giganten Google und Facebook miteinander verglichen und beleuchtet welche Vor- & Nachteile beide Plattformen mit sich bringen. Ebenso haben wir verschiedene Werbeformate aufgezeigt. Der Fokus lag hierbei auf Search Ads.
In den kommenden Wochen werden wir hierzu weitere Plattformen genauer unter die Lupe nehmen und hoffentlich ein paar interessante Facts herausarbeiten :-)
Wer Teil 1 der Serie verpasst hat, kann hier nochmal starten.

Fazit

Wie jeden Monat hat auch der März wieder einiges zu bieten gehabt und für jeden von uns ein kleines Highlight hervorgebracht. Nachdem wir nun auch den Winter hoffentlich hinter uns gebracht haben und das Frieren vorbei ist, freuen wir uns auf den anstehenden Frühling, das Osterfest und damit natürlich auch auf viele Conversions für unsere Kunden :-)