InSEO

Unsichtbare Links

Das Prinzip der unsichtbaren Links auch als Hidden-Links bezeichnet ist ebenfalls eine sehr alte Methode um Spam zu betreiben.   Hidden-Links dienen für verschiedene Dinge. Zum einen kann eine Internetseite mit einem sehr hohen Page Rank Links auf andere Seite verkaufen, da diese wie bereits beschrieben, den Page Rank der Zielseite erhöhen. Diese Links werden dann unsichtbar gemacht, so dass diese auf der Internetseite nicht einmal sichtbar sind. Ein anderer Anwendungsfall ist die so genannte interne Verlinkung. Die Technik um diese Manipulation zu realisieren geschieht, wie bereits bei unsichtbarem Text beschrieben, über CSS. Eine weitere Möglichkeit ist den Link-Tag einfach leer zu lassen. Folgender Code veranschaulicht dieses Vorgehen.

<a href="webdesign.html"> </a>

Der Link wird von Suchmaschinen erkannt, jedoch ist er für den Internetnutzer nicht sichtbar. Sichtbar werden die unsichtbare Links, wenn die Seite über den Shortcut STRG + A vollständig markiert wird. Sofern kein Linktext vergeben worden ist, kann die Manipulation lediglich über den Quellcode identifiziert werden.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *