InNews, SEA

SEA Monatsrückblick Januar 17

Dies ist unser erster Monatsrückblick im Jahr 2017. Wie bereits im letzten Jahr, möchten wir auch in diesem Jahr jeden Monat einen kleinen Rückblick über Neuerungen rund um die SEA Szene geben.

Welche Neuerungen gab es im Januar?

Bye Bye Standart Text Ads

Die neuen Textanzeigen (Expanded Text Ads) sind am 31.1. offiziell gestartet. Es ist daher nicht mehr möglich, neue Anzeigen im alten Format zu erstellen. Ebenso können diese auch nicht mehr verändert werden ohne sie in das neue Format zu überführen. Sollten Sie in Ihrem Konto die Anzeigen noch nicht umgestellt haben, gibt es dennoch keinen Grund zur Panik, die alten Anzeigen werden weiterhin normal geschalten und ausgestrahlt. 

Beispiel für eine Expanded Text Ad

AdWords Zielgruppen auf Kampagnenebene

Eine Neuerung, die uns viel Zeit ersparen kann. Seit diesem Monat ist es möglich, Zielgruppen nicht mehr nur auf Anzeigengruppenebene zu vergeben, sondern sie können direkt über die Kampagne eingefügt werden. Damit erleichtert sich der Aufwand erheblich, vor allem wenn die Kampagnen sehr aufwendig strukturiert sind.

Zielgruppen auf Kampagnenebene vergeben

 

bing AdWords Import automatisieren

Noch eine Neuerung im Bereich bing, hier ist es nun möglich, den Import von Google AdWords Kampagnen zu automatisieren. Diese Neuerung bietet den Vorteil, dass Änderungen im AdWords Konto auch regelmäßig zu bing überspielt werden. 

Automatisierter Import in bing

Amazons Start bei Google Shopping 

Wie wir bereits zu Beginn diesen Jahres berichtet haben, wurden in den USA die ersten Versuche von Amazon bei Google Shopping gesichtet. Amazon testet offenbar zur Zeit mit den ersten Produkten seinen Einstieg bei Google Shopping. Bisher bleibt weiter völlig unklar, ob und wann auch der deutsche Markt davon betroffen sein wird. Sicher ist allerdings, dass wenn es soweit ist, viele mögliche Folgen für jeden Werbetreibenden zu erwarten sind.

Hier bleibt es weiter spannend und wir werden mit Sicherheit unsere Augen offen halten, wie es sich hier entwickelt.

Damit endet mal wieder ein ein interessanter erster Monat für uns und wir starten voller Elan und Neugier in den Februar. :-) 



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *