InWissenswertes

Die ersten Schritte – Keyword Recherche

Bevor Sie anfangen können Ihre Seite auf bestimmte Keywords zu trimmen, müssen Sie sich klar darüber sein welche Keywords überhaupt für Sie in Frage kommen und relevant sind. Warum ist das wichtig? Wenn Sie Ihre Seite auf Keywords optimieren die bei Suchmaschinen nicht eingegeben werden ist es sehr unwahrscheinlich, dass Ihre Seite auch gefunden wird. Versuchen Sie sich in die Lage des Internetnutzers zu versetzen. Welche Begriffe oder Phrasen wird der User eingeben? Identifizieren Sie die Hauptwörter. Im Fall von Beyond Media wäre ein solches Hauptwort „Webdesign“ oder „Suchmaschinenoptimierung“. Mit diesen Hauptwörter ist es möglich über Keyword-Recherche-Tools herauszufinden, wie oft ein Begriff durchschnittlich eingeben wird und welche Phrasen der Internetuser sucht. Wir haben unter der Rubrik Optimierung-Tools entsprechende Programme aufgelistet.

Was können Sie aus den gewonnenen Informationen ziehen? Sie werden sehr schnell in der Liste des Recherche-Tools Phrasen oder Suchbegriffe entdecken, an die Sie nicht gedacht haben. Unter Umständen können Sie sogar eine Nische für sich herausfinden. Wir haben dadurch erkennen können, dass unsere angebotenen Leistungen sehr gerne regional gesucht werden. Das heißt mit Zusatz eines Stadtnamens “Webdesign Heilbronn”. Daraus ergibt sich der Vorteil, dass wir unsere Seiten auf Suchphrasen(mehrere Keywords)optimiert haben. Bei Phrasen gibt es grundsätzlich weniger Konkurrenz und dadurch ist es einfacher ein gutes Ranking zu erzielen.

Weitere Recherche-Möglichkeiten kann Ihnen Ihre Konkurrenz bieten. Welche Phrasen oder Keywords verwendet Ihre Konkurrenz? Schauen Sie sich die Texte der Internetseite an und auch die Meta-Tags.

Jetzt haben wir die für Sie passenden Keywords recherchiert. Vor der eigentlichen Umsetzung gibt es dennoch einiges zu beachten.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *