SEA Monatsrückblick März 2017

Mit dem März sind wir in eine sehr sonnige Zeit gestartet. Aber nicht nur das Wetter konnte uns mit ein paar schönen Stunden die Zeit vertreiben, auch in der SEA Szene gab es im März ein paar schöne und spannende Neuerungen. Hierzu ein kleiner Rückblick von uns. 

Änderung beim Google Zertifizierte Händler Programm 

Im März wurde das zertifizierte Händler Programm von Google eingestellt und durch das neue Programm Google Kundenrezension ersetzt. 

Eine erste offensichtliche Änderung ist dabei das neue Logo.

index1

Vorteile des neuen Programms sind unter anderem die Verwaltung über das Merchant Center, wie auch eine bessere Zeitersparnis, durch ein verbessertes Tool. 

Es gab allerdings auch bereits erste negative Punkte, über die wir diesen Monat bereits berichtet haben, zum Beispiel der wegfallende Käuferschutz. 

Es bleibt weiter abzuwarten wie sich Google Kundenrezensionen gegen große Wettbewerber wie eKomi oder Trusted Shops durchsetzt. 

Beyond Media goes SMX 2017 

Wie auch im Vorjahr haben wir wieder die SMX (Search Marketing Expo) in München besucht. 

Es gab viele interessante Vorträge und wir konnten viele Infos aus den spannenden Tagen in München mitnehmen. 

Unter anderem haben wir über Google Tag Manager Hacks, RLSA & Attribution berichtet. In unserem extra dazu verfassten Recap könnt ihr euch gerne nochmal die genauere Zusammenfassung der Vorträge durchlesen. 

Preiserweiterungen für Alle 

Seit März ist es nun möglich die Preiserweiterung, die bisher nur auf Mobilgeräten verfügbar war, auch auf allen anderen Geräten zu nutzen. 

Damit wirkt die Anzeige noch größer und schiebt die organische Suche ein weiteres Mal tiefer nach unten. 

Cookie Laufzeit bei View-through Conversions

 

Vielleicht ist es dem einen oder anderen bereits aufgefallen, als er neue Conversions angelegt hat. Die Standard Cookie Laufzeit von View-through Conversions wird nun automatisch auf einen Tag eingestellt. Nach wie vor kann man natürlich diesen Standart ändern und verlängern. Jedem von euch bleibt also selbst überlassen wie lang der Tracking Zeitraum sein soll, ihr könnt euch dabei von 1-30 Tagen austoben. 

Tracking-Zeitraum VTC

Tracking-Zeitraum VTC

 

bing Marktanteile

 

bing hat im März seine aktuellen Markanteile veröffentlicht und dabei ist erneut festzustellen, dass sich der Marktanteil in Deutschland vergrößert hat. Nicht zuletzt durch das Amazon Echo und natürlich Windows 10. Für jeden Werbetreibenden kann es durch den weiteren Anstieg von bing also von Vorteil sein, seine Werbekampagnen auch auf bing auszurollen. 

Display Kampagnen auf YouTube

Vielleicht sind bei euch auch gerade Display Kampagnen, mit der Ausrichtung auf YouTube, gestoppt worden. Google hat mit dieser Maßnahme auf den massiven Druck von Werbetreibenden reagiert, da sich nicht genau steuern lässt in welchen Videos die Werbung geschalten wird.

Auch bei unseren Kunden konnten wir dies feststellen und Display Kampagnen, bei denen wir aktiv keine Änderungen vorgenommen haben, sind gestoppt worden. Es gibt leider keine Infos von Google ob und wann die Kampagnen wieder vollständig laufen werden, aber wie immer halten wir hierzu Augen und Ohren offen. 

Klicks/Impressionen im Verlauf

Klicks/Impressionen im Verlauf

Zum Schluss noch etwas Werbung in eigener Sache. Bestimmt habt ihr bereits unseren Artikel zu unserem kommenden Event im Juni gelesen. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer und sind schon sehr gespannt auf den Tag. Anmeldungen zu dem Event könnt ihr unter folgendem Link abgeben!

P.S: Unter uns gibt es nun eine weiteren Google AdWords Experten!. Herzlichen Glückwunsch an unsere Praktikantin Miri :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>