OUTTHINK LIMITS – Veranstaltung am 1. Juni

OUTTHINK LIMITS

Die aktuellsten Trends im Online-Marketing 2017

Am 1. Juni 2017 findet die erste große Partner-Veranstaltung von Beyond Media® unter dem Motto „Die aktuellsten Trends im Online-Marketing 2017“ statt. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen!

2017-03-30_Briefeinleger

Zu unseren wichtigsten Partnern zählen Google und Searchmetrics. Mit ihnen gemeinsam gelingt es uns, Potenziale sofort zu erkennen und anschließend Top-Leistungen für unsere Kunden zu erbringen. Aus diesem Grund möchten wir den immensen Erfahrungsschatz und das fundierte Know-How von uns mit unseren Partnern vereinen und Ihnen bei dieser Veranstaltung zur Verfügung stellen.

Im Rahmen dieses exklusiven Events werden alle Besucher mit essentiellem Fachwissen und den brandaktuellen Background-Informationen aus der Szene versorgt.  Wir möchten Ihnen hierbei unser Expertenwissen weitergeben und aufzeigen, wie Sie Ihre Sichtbarkeit mit innovativer Suchmaschinenwerbung und mit der Nutzung der neuesten technischen Features in der Suchmaschinenoptimierung nachhaltig und deutlich steigern können.

Passend zum Thema wird die Veranstaltung in Besigheim in der „Ideenfabrik“ stattfinden. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir uns dort den aktuellsten Trends im Bereich Online-Marketing aus diesem Jahr widmen und diese hierbei über den Tellerrand hinaus betrachten und analysieren.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns schon jetzt darauf, Sie bei unserem Partner-Event persönlich kennenlernen zu können.

Anstatt eines Eintrittspreises erwarten wir die Abgabe Ihrer Visitenkarte.

Anmeldungen nehmen wir gerne bis zum 15. Mai 2017 online unter folgendem Link entgegen:

Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie!

 

Beyond Media®

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>