Demographisches Targeting für AdWords Suchkampagnen 

Seit dem 19. September gibt es eine neue Ausrichtungsmöglichkeit für AdWords Suchkampagnen.

Wie bereits bei Displaykampagnen möglich, können nun auch im Suchnetzwerk bestimmte demographische Merkmale wie Alter und Geschlecht in der Ausrichtung der Kampagne berücksichtigt werden. Allerdings scheint diese Möglichkeit noch nicht in allen AdWords Konten verfügbar zu sein.

Wenn Ihr Unternehmen einen bestimmten Kundenkreis mit bestimmten Alter oder Geschlecht ansprechen möchte, können Sie die Anzeigen mit Hilfe dieser Neuerung entsprechend ausrichten.

Wo finde ich die neue Ausrichtungsmöglichkeit?

Das demographische Targeting finden Sie innerhalb der Kampagne unter dem Reiter Zielgruppen.

Screenshot aus der Google AdWords Oberfläche

Screenshot aus der Google AdWords Oberfläche

Dabei sticht direkt eine Grafik ins Auge. Ein Kreisdiagramm zeigt die prozentuale Verteilung innerhalb der Geschlechter. Direkt daneben erscheint ein Balkendiagramm, dass die Verteilung auf die verschiedenen Altersgruppen zeigt.

Die demographischen Daten zur Ausrichtung nutzen

Anhand dieser Grafiken können Sie Ihre Kampagne optimieren und sowohl für ein bestimmtes Geschlecht oder für eine bestimmte Altersgruppe eine Gebotsanpassung vornehmen. Diese Anpassung kann sich möglicherweise positiv auf Ihren Return on Invest (ROI) auswirken und die Wahrscheinlichkeit, dass die Anzeigen für Nutzer geschalten werden, die sich für Ihre Produkte interessieren steigt.

Im unten gezeigten Beispiel konnten durch das gezielte Targeting die Kosten pro Conversion gesenkt und die Conversionrate gesteigert werden.

Screenshot aus der Google AdWords Oberfläche

Screenshot aus der Google AdWords Oberfläche

Zu beachten gilt es, dass manchmal innerhalb eines Haushaltes nur ein Gerät zum Surfen verwendet wird. Daraus ergibt sich für eine Familie, dass mehrere Nutzer ein Gerät verwenden. Somit werden allerdings auch die demographischen Daten unter Umständen verfälscht.

Fazit

Mit der Ausrichtung auf demographische Daten bieten sich neue Möglichkeiten. Die Ausrichtung der Anzeigen kann für bestimmte Zielgruppen verfeinert werden. Dennoch ist es wichtig, wenn Sie sich entscheiden Ihre Kampagnen so auszurichten, die Entwicklung im Auge zu behalten. Möglicherweise müssen Sie Ihre Entscheidung weiter optimieren, oder auch zurücknehmen. Vor allem müssen Sie die Kosten im Auge behalten, denn durch die Gebotsanpassungen erhöht sich der Klickpreis und somit natürlich auch Ihre Gesamtkosten.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>